Microgaming und das interessante Portfolio des Spieleentwicklers

Diese Android-App zeigt, wie viel Zeit Sie mit Ihrem Handy verbringen.

 

 

Im vergangenen Jahr führte die Bank of America eine Studie durch, die ergab, dass fast die Hälfte der US-Erwachsenen ohne ihr Smartphone keinen Tag überleben würden. Wenn Sie herausfinden möchten, wie viel Zeit auf Ihrem Smartphone verbracht wird und fragen nach einer app wie oft benutze ich mein handy dann besuchen Sie die QualityTime App für Android.

Nicht nur, dass QualityTime Ihnen zeigt, wie viel Zeit Sie auf Ihrem Smartphone verbringen, sondern es zeigt auch die tägliche Häufigkeit jeder App, die Sie verwenden, in einem „Timeline“-Format an. QualityTime erstellt auch Diagramme, die die wöchentliche Nutzung Ihrer Anwendungen zeigen und wie oft Sie Ihr Smartphone freischalten, um es zu nutzen. Sie können Nutzungsalarme für einzelne Anwendungen festlegen, wenn Sie die Zeit, die Sie für eine Anwendung aufwenden, begrenzen möchten. Ein Popup-Fenster erscheint, wenn Sie eine App länger als eine festgelegte Zeit genutzt haben. Es gibt auch eine umsetzbare Funktion namens „Take a break“, die Ihnen hilft, Ihre Nutzung zu kontrollieren. Und du kannst die App deinen Bildschirm für bestimmte Zeiträume sperren lassen.

Wenn Sie ein QualityTime Konto erstellen, können Sie eine detaillierte Geräteverwendungshistorie für bis zu 6 Monate einsehen. Die Nutzungsinformationen werden in der Cloud gesichert. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob Sie im Laufe der Zeit Fortschritte bei der Reduzierung Ihrer Smartphone-Hingabe machen.

ZeroDesktop

Das Unternehmen, das die QualityTime App entwickelt hat, ist ZeroDesktop. ZeroDesktop ist auch dafür bekannt, eine App namens DinnerTime zu entwickeln, die Eltern dabei unterstützt, die Zeitspanne zu verwalten, in der Kinder ihre Geräte benutzen. ZeroDesktop hatte die Idee zu QualityTime, nachdem es Feedback von Erwachsenen erhalten hatte, die eine ähnliche App wie DinnerTime suchen, um sich selbst zu helfen, so TechCrunch.

Nutzung von Smartphones

„Die Nutzung von Smartphones ist so weit in unseren Alltag integriert, dass es für die Menschen schwer zu erkennen ist, wie häufig und zwanghaft sie ihr Telefon benutzen. Wenn du mich fragen würdest, ob ich süchtig nach meinem Smartphone bin, würde ich sagen, absolut nicht. Dann entdeckte ich, dass ich aus Gewohnheit 3 Stunden am Tag auf meinem Handy verbringe“, sagte ZeroDesktop-Präsident und Mitbegründer Richard Sah. „QualityTime beschreibt die Nutzung von Smartphones und Apps sowohl in Bezug auf die Häufigkeit als auch auf die Dauer, so dass Sie Ihre Gewohnheiten und Trends im Smartphone verstehen können – unabhängig davon, wie oft Sie Ihr Handy freischalten, eine bestimmte App, die Sie immer wieder besuchen, oder eine bestimmte Tageszeit, zu der Sie Ihr Handy am häufigsten nutzen.“

DAS KANN DIR AUCH GEFALLEN

ZeroDesktop plant, QualityTime in Kürze um IFTTT-Funktionalität zu erweitern, so dass es mit anderen Geräten verbunden werden kann. Das bedeutet, dass es in der Lage wäre, einen externen Alarm oder eine Benachrichtigung an ein Internet of Things (IoT)-Gerät zu senden, nachdem es eine festgelegte Nutzungsgrenze überschritten hat. Beispielsweise könnte eine IoT-Leuchte in Ihrem Haus mehrmals blinken, nachdem Sie die Nutzungsgrenze überschritten haben. Diese Funktion kann Ihnen auch automatisch eine Textnachricht senden oder Ihren Facebook-Status aktualisieren, der Sie darüber beschämt, wie viel Sie Ihr Smartphone nutzen. Sehen Sie sich diese Videodemo der App an, um mehr zu erfahren: